Newsletter abonnieren und 5 % Rabatt sichern.
Jetzt anmelden

Dirk Winkel

Dirk Winkel ist ein Berliner Produktdesigner, der an der Universität der Künste Berlin (UdK) studierte und sein Studium am Royal College of Art London mit einem MA in Design Products 2010 abschloss. Er hat sich auf Licht- und Möbeldesign spezialisiert und arbeitete für verschiedene Designer und Designbüros in Berlin und London, bevor er sich im Sommer 2011 mit einem eigenen Studio in Berlin niederließ.
Dirk Winkel ist ein Berliner Produktdesigner, der an der Universität der Künste Berlin (UdK) studierte und sein Studium am Royal College of Art London mit einem MA in Design Products 2010... mehr erfahren »
Fenster schließen
Dirk Winkel
Dirk Winkel ist ein Berliner Produktdesigner, der an der Universität der Künste Berlin (UdK) studierte und sein Studium am Royal College of Art London mit einem MA in Design Products 2010 abschloss. Er hat sich auf Licht- und Möbeldesign spezialisiert und arbeitete für verschiedene Designer und Designbüros in Berlin und London, bevor er sich im Sommer 2011 mit einem eigenen Studio in Berlin niederließ.
Menü schließen create.berlin - zur Startseite wechseln
  •  
von bis
Mehr Filter
Weniger Filter
 
  •  
  •  
von bis
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
3  Artikel
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Wästberg
w127 winkel Tischleuchte
w127 winkel Tischleuchte
443,00 € *
Wästberg
w164 alto Stehleuchte
w164 alto Stehleuchte
1.968,00 € *
Wästberg
w154 pal b Tischleuchte
w154 pal b Tischleuchte
282,00 € *

Dirk Winkel

Von 2012 bis 2016 unterrichtete er Konstruktionsdesign in der Fächergruppe Industrial Design an der UdK.

Seine Arbeiten wurden bereits von Frame, DAMn, icon, Surface, Monocle, dem Gestalten Verlag und vielen anderen gezeigt, wurden an vielen Orten wie Art Basel Miami, dem VitraHaus oder dem London Design Museum ausgestellt und erhielten bereits mehrere Preise und Nominierungen, z.B. GOOD DESIGN (Chicago Athenaeum), den Swedish Design Award (Svensk Form), Designs of the Year, den German Design Award 2015 und den Editors‘ Choice Award 2016 (Stockholm Furniture & Light Fair).

Zuletzt angesehen