Newsletter abonnieren und 5 % Rabatt sichern.
Jetzt anmelden

Studio Dinnebier

Studio dinnebier arbeitet unter dem Markennamen LICHT LICHT mit einem Team von Architekten, Licht- und Produktdesignern. Das Studio wurde 1998 von Jan Dinnebier gegründet, der nach seiner Tätigkeit als Architekt zu seinen familiären Wurzeln zurückkehrte.   Studio dinnebier versteht Licht als einen wichtigen Teil der Architektur und arbeitet an der konzeptionellen Beziehung zwischen Licht und Raum.  Neben dem Lichtdesign entwirft und entwickelt das Studio auch neue Produkte für Leuchten- und Komponentenhersteller.
Studio dinnebier arbeitet unter dem Markennamen LICHT LICHT mit einem Team von Architekten, Licht- und Produktdesignern. Das Studio wurde 1998 von Jan Dinnebier gegründet, der nach seiner... mehr erfahren »
Fenster schließen
Studio Dinnebier
Studio dinnebier arbeitet unter dem Markennamen LICHT LICHT mit einem Team von Architekten, Licht- und Produktdesignern. Das Studio wurde 1998 von Jan Dinnebier gegründet, der nach seiner Tätigkeit als Architekt zu seinen familiären Wurzeln zurückkehrte.   Studio dinnebier versteht Licht als einen wichtigen Teil der Architektur und arbeitet an der konzeptionellen Beziehung zwischen Licht und Raum.  Neben dem Lichtdesign entwirft und entwickelt das Studio auch neue Produkte für Leuchten- und Komponentenhersteller.
Menü schließen create.berlin - zur Startseite wechseln
  •  
Mehr Filter
Weniger Filter
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1  Artikel
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Mawa
Wittenberg 4.0 Stehleuchte
Wittenberg 4.0 Stehleuchte
ab 549,00 € *

Studio Dinnebier

Licht ist sichtbar, erfahrbar, provokativ, dynamisch. Licht sagt über die Architektur ebenso viel aus wie über Materialien und Proportionen.

Als Studio von Architekten im Lichtdesign ist das erklärte Ziel, Licht zu einem integralen Bestandteil des architektonischen Raums zu machen. Dies erfordert ein tiefes Verständnis von Architektur und eine enge Zusammenarbeit mit dem Architekten und seinem Team.

Angefangen mit Museumsprojekten arbeitet das Studio heute mit einem großen Arbeitsspektrum in Konzeption, Design und Technik. studio dinnebier bietet die Konstruktion von Sonderanfertigungen, kompletten Deckensystemen und Lichtobjekten sowie die Zusammenarbeit mit Künstlern im Bereich der Beleuchtung.

Von 2007 bis Mai 2016 war Jan Blieske Partner des Studios. Die Zusammenarbeit zwischen Jan Dinnebier und Jan Blieske hat zur Entwicklung erfolgreicher Produkte wie der FlatBoxLED-Serie und dem versteckten Intrac-Adapter geführt.

 

Zuletzt angesehen